mD – TV Flein – SG Heuchelberg 22:11 (11:6)

Am Samstag, den 16.1. fand das Rückspiel gegen die SG Heuchelberg statt. Da Thomas Kloke zur Zeit im Urlaub ist, feierte Co-Trainer Phillip Brodmann seinen Einstand auf der Trainerbank. Unterstützt wurde er von Andreas Lehmann. Nachdem das Hinspiel wegen einiger Schwächen in der Abwehr relativ knapp mit 13:17 gewonnen wurde, fanden unsere Jungs dieses Mal schnell ins Spiel. Da aber auch der Gegner in der ersten Halbzeit gut mitspielte, war die Partie recht ausgeglichen. Zur Halbzeit stand es dann aber doch 11:6 für den TV Flein. In Hälfte zwei legten die Jungs dann noch eine Schippe drauf und setzten sich immer weiter ab. Am Ende gab es ein verdientes 22:11, bei dem die SG Heuchelberg aber nie aufgab und immer ein fairer Gegner blieb.

Für den TV Flein am Ball: Jannis Wörner, Felix Brodmann, Lukas Alber, Leo Deininger, Felix Gbadjavi, Kevin Hamberger, Moritz Karcher, Kimi Lehmann, Noah Matusik, Jannik Sander, Leo Swoboda, Jannes Widmaier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.