Auswärts zum ersten Sieg

Nach der ernüchternden Niederlage gegen die Nachbarn aus Neckarsulm heißt es nach vorne zu schauen. Vor der Tür steht ein weiteres richtungsweisendes Spiel unseres TV. Am kommenden Samstag, 24.01.15 trifft man um 19:30 Uhr auf den SV Fellbach.

Rückblick:
Nach zwei bitteren Niederlagen zu Saisonbeginn war die ganze Truppe heiß auf den ersten Punktgewinn. Mit einem 33:29-Heimsieg gegen die Stuttgarter konnte der Fehlstart verhindert werden. Ein überragendes Rückraum-Duo Gerstlauer/Durdevic waren Torgaranten in dieser Partie. Der SV Fellbach überzeugte jedoch durch Tempohandball über 60 Minuten und bot dem TV Flein vor allem in der ersten Halbzeit die Stirn.

Ausblick:
Die Fleiner Anhängerschaft hofft auf ein Dejà-vu. Diesmal auswärts sollen die ersten 2 Punkte der Rückrunde her. Die Derbyniederlage wurde innerhalb der Mannschaft analysiert und nach einer intensiven Trainingswoche sind alle auf das kommende Spiel fokussiert. Trainer Andreas Bromma muss im kommenden Spiel verletzungsbedingt auf Außenspieler Jan Scheitterlein verzichten.

Gerade in diesem entscheidenden Spiel gegen den Tabellennachbarn braucht die Mannschaft ihre Zuschauer. Mit einer grün-weißen Wand in Fellbach fällt es der Truppe um Kapitän Wojciech Honisch um einiges leichter, den Sieg zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.