Damen 2 – Heimsieg gegen den TSV Buchen 💚

Sonntag 15 Uhr Sandberghalle. 2 Punkte holen und sich für das gute Training belohnen war die Devise für die 2. Damenmannschaft des TV Fleins.

Etwas holprig startet man in die erste Halbzeit gegen den TSV Buchen. Technische Fehler und wichtige Chancen konnten nicht genutzt werden. Dazu kamen unkonzentrierte und schnelle Angriffe die nicht erfolgreich abgeschlossen wurden. In der 15. Minute glich Janina Amon zum 4:4 aus. Die Abwehr wurde auf eine 6:0 umgestellt und durch eine gute Torhüterleistung, ging man mit einem 10:10, durch einen verwandelten 7-Meter von Fabienne Steller, in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit versuchte man konzentriert und geduldig zu spielen.
Dies gelang allerdings erst in der 45. Minute. Hier fingen die Mädels des TV Fleins endlich an Handball zu spielen.on Pia Spanagel konnte man sich mit 2 Toren absetzen. Dieser Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut.
Vanessa Klenke traf in der 54. Minute zum 18:13 und die Mädels ließen sich den Sieg jetzt nicht mehr aus der Hand nehmen. Jana Herkert traf in der 59. Minute zum Endstand von 22:14.
Am Ende wichtige und verdiente 2 Punkte, die auf der Seite von „grünweiß“ bleiben.
Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Fans und freuen uns auf euer Kommen am 23.11.2019 um 14 Uhr gegen die HSG Kochertürn/Stein in Neuenstadt.

Es spielten:
Ann-Katrin Braun (TW), Selina Pezzi (TW), Stephanie Henrich, Denise Steller, Lena Cartos, Pia Spanagel (6), Jessica Vogel, Anke Ulbrich (2/1), Vanessa Klenke (1), Fabienne Steller (1/1), Jana Herkert (7/1), Annika Nellinger (1), Janina Amon (3), Julia Riedel (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.