Damen 2 – Unentschieden gegen die HSG Kochertürn/Stein 2

Am vergangenen Samstag fand das Spiel gegen die HSG Kochertürn/Stein 2 statt.
In der Helmbundhalle in Neuenstadt wollte man sich, nach dem Erfolg gegen Buchen, die nächsten zwei Punkte sichern.

Die Fleiner Mädels starteten besser in das Spiel und so führte man nach knapp 6 Minuten mit 1:4. Doch die gegnerische Mannschaft kämpfte sich heran und konnte ausgleichen. So stand es nach 14 Minuten 5:5. Die weitere erste Halbzeit verlief ähnlich und man verließ das Feld zur Pause unentschieden mit einem 9:9.

In der Halbzeitpause appelierte Denis Braun, der an diesem Tag Trainerin Daniela Thulke vertrat, sich mehr zu konzentrieren, um weitere Fehlpässe zu vermeiden und ermutigte die Mädels, dass noch alles offen sei.
Nach der Halbzeit wurde weiter Tor für Tor erkämpft. Dies sollte sich bezahlt machen und man konnte in der 51. Minute einen Vorsprung von 4 Toren aufbauen (15:19). Doch dann erhielten die Damen innerhalb weniger Minuten drei Zeitstrafen und mussten teilweise zu dritt auf dem Feld stehen. Somit konnten die Gegner wieder ins Spiel kommen und man verabschiedete sich letztendlich mit einem Unentschieden (20:20).
In diesem Spiel wäre sicherlich mehr drin gewesen, allerdings sollte man sich über diesen Punkt freuen und nächste Woche gegen Mosbach wieder Vollgas geben.

Es spielten:
Ann-Kathrin Braun (TW), Jana Häberle (TW), Stephanie Henrich (1), Lisa Ueltzhöfer, Marion Schrägle (1), Lena Cartos, Leonie Kreis (1), Denise Steller (4), Jessica Vogel (2), Anke Ulbrich (2), Vanessa Klenke (3), Fabienne Steller (3/3), Janina Amon (1), Julia Riedel (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.