Dritter Sieg in Folge – Damen 1 gewinnen in Kornwestheim

Am Sonntagabend mussten die Damen des TV Flein beim Aufsteiger Kornwestheim antreten.
Anders als in den Spielen zuvor fand man zu Beginn nicht ins Spiel. Die ersten 20. Minuten waren geprägt von vielen technischen Fehlern und vergebenen Chancen.
Stephanie Maier im Tor, war es zu verdanken, dass man trotzdem nicht in Rückstand geriet… Sie zeigte über das komplette Spiel eine sehr gute Leistung und war ein wichtiger Rückhalt.
Ab der 20. Minute beim Stand von 5:5 schaffte man es häufiger den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Vor allem Luisa Riek zeigte nach ihrer Einwechslung eine starke Leistung und konnte mit dem Pausenpfiff ihren 4. Treffer innerhalb von 4 Minuten erzielen. Somit ging man mit einem kleinen Polster in die Kabine (8:12).

Anfang der zweiten Halbzeit konnte Kornwestheim noch einmal auf 3 Tore verkürzen (10:13). Dann aber nutze Flein eine Überzahl für einen Zwischenspurt und setzte sich erstmals mit 6 Toren ab (10:16).
Bis zur 50. Minute blieb es bei dieser 6 Tore-Führung. Die letzten 10 Minuten versuchte Kornwestheim durch eine doppelte Manndeckung die zwei erfolgreichsten Schützen des TV Flein aus dem Spiel zu nehmen. Anfangs schien dies auch zu funktionieren aber unsere Mädels stellten sich immer besser darauf ein und konnten trotzdem weiterhin ihre Tore erzielen. Bis zum Abpfiff geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr und man gewann verdient mit 20:28 das Spiel.
Mit dem dritten Sieg in Folge führt man nun die Tabelle an.

Nächsten Sonntag empfängt der TV die HSG Canstatt/Münster/Max-Eyth-See.
Anpfiff ist um 14:45 Uhr in der Sandberghalle, über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen!

Es spielten:
Stephanie Maier, Romina Mrosla (beide TW), Luisa Riek (8), Jasmin Armbruster(6/4), Silke Göttle, Julia Opl (4), Lea Wiczynski, Merle Scharf (1), Marina Trahorsch (3), Marion Schuller (3), Marisa Brenner (1), Jannika Mohr (1), Laura Neutz, Nina Heck (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.