Erste Punktspiele für die 2te Herrenmannschaft

Am 20.09.2014 bestritten die Männer der 2ten Fleiner Herrenmannschaft ihr erstes Punktspiel gegen den TV Mosbach. Am vergangenen Wochenende, 27.09.2014 folgte ein spannendes Heimspiel gegen den SV Heilbronn 2.

TV Mosbach – TV Flein 2 (36:22 – 18:11)

Das erste Saisonspiel gegen den TV Mosbach starte unsere H2 noch in der ersten Minute mit einem 0:1. Bis auf das 2:2 sollten die Herren in dieser Partie jedoch nicht mehr an Mosbach rankommen. Die Gegner zogen über ein 10:5 auf einen Halbzeitstand von 18:11 davon.

Trotz Halbzeitpause und Ansprache von Trainer Krunoslav Jelinic sollte es in der zweiten Hälfte nicht besser werden. Mosbach erzielte weitere Treffer und konnte sich sicher mit 10 Toren Vorsprung absetzen. Auch eine Auszeit in der 41. Minute brachte keine Veränderung. Mit einem Endstand von 36:22 und 0 Punkten mussten unsere Herren 2 wieder abreisen.

Deniz Gölcek (2), Joshua Wüstholz, Jörg Brenner (4/1), Florian Vieler (7), André Raichle (4), Marco Polomski (3), Felix Sailer (2), Patrick Scheitterlein, Richard Schneppenheim und Wolfgang Wagner (beide TW)

TV Flein 2 – SV Heilbronn 2 (31:27 – 15:14)

Am Samstag, 27.09.2014 wollten die Herren das erste Punktspiel in heimscher Halle gegen den SV Heilbronn wieder gut machen.

Die Mannschaft hatte sich fest vorgenommen zwei Punkte zu holen. Eine spannende Partie begann zuerst mit einem Tor durch den Gegner. Schnell steuerten die Fleiner dagegen, mussten aber immer wieder einen Ausgleich durch Heilbronn hinnehmen. Der Kampfgeist war geweckt. Beide Mannschaften wollten keinen Angriff ohne Tor abschließen. Schnell wurde Rückraumspieler Florian Vieler aus dem Angriff genommen. Doch trotz der Manndeckung konnte er immer wieder schöne Treffer aus dem Rückraum erzielen. Mit einer knappen 15:14 Führung zur Halbzeit wurden die Seiten getauscht.

Auch in der zweiten Hälfte konnte der Gegner noch zwei mal den Spielstand ausgleichen. Beide Mannschaften behielten weiterhin Nerven und Tempo, trotz mangelnder Spieler auf der Bank. Gestärkt durch den Heimvorteil und die anwesenden Fans, blieben die Männer der 2ten Fleiner Herrenmannschaft nach dem 21:21 in der 43. Minute bis zum Ende in Führung. In der – unnötigen – doppelten Auszeit von Jörg Brenner und Marco Polomski (48. Minute) stand die Abwehr sicher und der Gegner konnte trotz der Überzahl kein Tor erzielen!

Zwar konnte nicht jeder Ball im Tor untergebracht werden aber dennoch entschieden die Fleiner das Spiel mit 31:27 für sich.

Deniz Gölcek (1), Joshua Wüstholz (1), Jörg Brenner (2), Florian Vieler (12/5), André Raichle (4), Marco Polomski (8), Felix Sailer (2), Patrick Scheitterlein (1), Wolfgang Wagner und Thorsten Schwab (beide TW)

Die Mannschaft bedankt sich für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Fans und auch für ein faires Spiel beim Gegner SV Heilbronn 2.

Das nächste Spiel bestreiten die Herren 2 gegen TSG Horkheim 2 am 05.10.2014 um 18:00 Uhr in der Sandberghalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.