F30 – Fleiner krönen erfolgreiche Saison mit Meistertitel

TV Flein – TSB Horkheim 7:3
TB Richen – TV Flein 5:7

In der zweiten Saison seit Ihrem Bestehen schafften es die Fleiner Ü30-Damen mit zwei Siegen am letzten Spieltag ihren Meistertitel zu verteidigen.
Mit einer vollen Bank trat man die Reise nach Crailsheim an und war voller Vorfreude auf die letzten beiden Spiele gegen die direkten Verfolger Richen und Horkheim.
Die motivierenden Worte von Janine Simon zeigten Wirkung, denn die Fleinerinnen legten gegen Horkheim los wie die Feuerwehr. Mit Tempohandball und schönen Kombinationen zog man bis auf 7:1 davon. Die Gegner zeigten zwar in der Folgezeit mehr Gegenwehr, der Sieg der Fleiner Damen war jedoch nie in Gefahr und wurde souverän zu Ende gespielt.

Da der direkte Verfolger Richen sich zuvor gegen Crailsheim eine Niederlage geleistet hatte war dieser 7:5-Erfolg bereits gleichbedeutend mit dem erneuten Gewinn der Meisterschaft für die Fleinerinnen.
Somit konnte man locker in die abschließende Partie gegen Richen gehen. Es wurde munter durchgewechselt und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen, am Ende hatten die Fleiner Mädels dann aber knapp die Nase vorn und entschieden auch dieses Spiel mit 7:5 für sich.
Somit endet die zweite Runde der Ü30 Staffel und die Fleiner „Jungseniorinnen“ blicken zurück auf eine tolle Saison, bei der neben dem Handballspielen auch viele außersportliche Aktivitäten wie eine Skiausfahrt, die Teilnahme am Talheimer Faschingsumzug und der Besuch des Cannstatter Wasens zur guten Stimmung beigetragen haben.
Die Mannschaft hofft auf ein erneutes Zustandekommen der F30-Staffel in der Saison 2016/17 und bedankt sich bei allen Gegnern für die abgelaufene Spielzeit.
Ein weiterer Dank gilt Vanessa Bergmann für die Rundum-Betreuung und Regelung aller organisatorischen Themen.

TV Flein:

Karolin Bubeck, Simone Krasser (TW), Sonja Link, Monika Winkelmann, Stephanie Braun, Nicole Springer, Sandra Bauer, Kathrin Derr, Marie-Katrin Zentler, Marion Goetz, Daniela Back, Sabine Hoffmann, Katrin Bär, Anja Wörner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.