D1 – Fleiner Mädels mit 1. Heimsieg in die Landesligasaison gestartet

TV Flein – TSV Wiernsheim 28:24

Die Fleiner Damen haben einen gelungenen Einstand in die Landesliga geschafft, indem sie das erste Punktspiel für sich entscheiden konnten. Vergangenen Sonntag kamen die Aufsteiger aus dem Kreis Neckar-Enz, die Damen des TSV Wiernsheim, in die Fleiner Sandberghalle. Vom Papier her schien es ein Spiel auf Augenhöhe zu werden, hatte man doch die gleichen Startvoraussetzungen.
Die Partie begann trotz allem nervös. Die Fleiner Mädels leisteten sich zu viele Fehler im technischen Bereich, aber auch die Chancenverwertung lies zu wünschen übrig. In der Abwehr stand man oft gegen die durchsetzungsstarken Rückraumspielerinnen zu passiv, sodass die Gastmannschaft auf 7:11 davonziehen konnte. Durch eine Manndeckung und offenere Abwehrformation kämpfte man sich aber bis zum Halbzeitpfiff auf 11:13 heran.
Nach der zehnminütigen Pause kamen die Fleiner Mädels frischer und konzentrierter als zuvor zurück. Nur wenige Minuten später schafften sie den Ausgleich zum Stand von 13:13, ehe man beim 17:15 zum ersten Mal einen zwei Tore Vorsprung herausspielen konnte. Die Abwehr stand nun agiler und im Angriff wurden die Gelegenheiten besser genutzt. Vor allem Julia Opl konnte sich ein ums andere Mal gekonnt durchsetzen. Trotz allem gaben sich die Gäste nicht auf und glichen zum 20:20 aus. Da heute die Punkte in Flein bleiben sollten, wurde noch einmal einen Zahn zugelegt und die konditionelle Überlegenheit ausgespielt, sodass beim Stand von 26:22 das Spielergebnis vorhersehbar wurde. Ruhig und sicher spielten die Fleiner Damen die Partie zu Ende und entschieden mit 28:24 Toren das Spiel für sich.
Ein großes Dankeschön geht an Karo Bubeck, die beim heutigen Spiel Romina Mrosla im Tor hervorragend unterstützte.

Für den TV Flein spielten:
Romina Mrosla, Karolin Bubeck (TW), Jasmin Armbruster, Silke Göttle , Julia Opl, Merle Scharf, Marina Trahorsch , Marion Schuller, Vanessa Klenke, Marisa Brenner , Laura Neutz , Nina Heck, Corinna Bartenbach, Luisa Riek

Ein Kommentar bei “D1 – Fleiner Mädels mit 1. Heimsieg in die Landesligasaison gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.