Gelungener Saisonauftakt in Weinstadt – 20:35 Sieg

Wie auch letzte Woche im Pokalspiel konnten die Damen des TV Flein das Spiel mit 20:35 deutlich für sich entscheiden.
Man nahm sich von Beginn an vor, konzentriert und aggressiv zu agieren, was unseren Damen von der ersten Minute an gelang. Immer wieder konnte die Abwehr den Ball erobern und für schnelle Gegenstöße nutzen, welche meist zum Torerfolg führten. So wurde die Führung bis zur Halbzeit kontinuierlich ausgebaut (10:20).
Auch die Trainer schienen im Großen und Ganzen zufrieden, forderten aber in der 2. Halbzeit nicht nachzugeben, um den Gegner nicht noch einmal ins Spiel kommen zu lassen. Auf die mittlerweile offensivere Abwehr des Gegners wollte man in der zweiten Hälfte mit der Umstellung auf zwei Kreisläufer reagieren.
Obwohl man es nun etwas lockerer angehen ließ und sich auch einige Fehler leistete, war der Sieg nie in Gefahr. Durch schöne Kombinationen erzielte man weiterhin Tor um Tor und auch die Abwehr stand bis zum Ende ordentlich.
Durch eine insgesamt gute Mannschaftsleistung gewann man am Ende auch in der Höhe verdient mit 20:35 beim Aufsteiger aus Weinstadt.

Es spielten:
Romina Mrosla, Vanessa Amon (beide TW), Luisa Riek, Jasmin Armbruster, Silke Göttle, Julia Opl, Lea Wyscinski, Merle Scharf, Marina Trahorsch, Marion Schuller, Marisa Brenner, Jannika Mohr, Laura Neutz, Vanessa Klenke.

Die Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung.
Kommenden Sonntag (25.09) empfängt der TV Flein zum ersten Heimspiel den TSV Wiernsheim. Anpfiff ist um 14.45 Uhr in der Sandberghalle. Auch hier hofft die Mannschaft auf eine lautstarke Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.