Herren 1 starten zuversichtlich in erstes Saisonspiel

 

Am Samstag, den 12. September startet die 1. Mannschaft gegen den VfL Waiblingen in die neue Württembergliga-Saison. Anpfiff ist um 20.00 Uhr in der Rundsporthalle Waiblingen.

Die Mannschaft freut sich, nach der anstrengenden Vorbereitung endlich auf Punktejagd gehen zu können. Leider ist neben den Langzeitausfällen von Benjamin Blind und Kai Herrmann, die vermutlich erst in der Rückrunde wieder ins Geschehen eingreifen können, auch der Ausfall von Tom Hönig zu beklagen. Dennoch steht in Waiblingen eine schlagkräftige Truppe von jungen Spielern und Routiniers auf dem Platz.

Trainer Henning Fröschle sieht dem Saisonauftakt zuversichtlich entgegen, erwartet aber ein enges Spiel: “Die Waiblinger haben eine ähnliche Ausgangssituation wie wir: Die Truppe ist neu zusammengestellt und muss sich erst noch finden. Die Abläufe sind noch nicht so automatisiert. Deshalb erwarten wir auch ein offenes Spiel auf Augenhöhe.”

Er geht davon aus, dass der TV Flein das Spiel über die Tiefe des Kaders für sich entscheiden wird. Es gilt, den Gegner durch schnelles Spiel müde zu spielen. “Die Waiblinger haben eine gute erste Sieben, von der Bank sind wir aber stärker“, so Fröschle.

Ein Kommentar bei “Herren 1 starten zuversichtlich in erstes Saisonspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.