Herren 1 – Vorbereitung geht in die zweite Phase

Ende Juni begann die Saisonvorbereitung der Württemberg-Liga Mannschaft des TV Flein mit ihrem neuen Trainer Henning Fröschle.

Auf dem Programm stand neben Ausdauer und Technik auch ein wöchentliches Box-Training.

Dabei wurden Kondition, Athletik und Koordination intensiv trainiert.

In Vorbereitungsspielen gegen den TSV Schmiden, SV Heilbronn, NSU Sportunion und TV Bittenfeld II konnten jeweils knappe Siege erzielt werden.

In einem gut besetzten Vorbereitungsturnier in Schmiden wurde unter 6 Mannschaften der zweite Platz belegt.

Die Neuzugänge Julian Krötzsch, Ivan Miletic, Michael Duttle, Tom Hönig und Felix Sailer wurden sehr gut in das Spielsystem von Trainer Fröschle integriert.

Wehrmutstropfen sind allerdings die Verletzungen von Kai Herrmann (Kreuzbandriss) und Benny Blind (Schulter-OP). Beide werden mehrere Monate ausfallen.

Nach einer zweiwöchigen Pause beginnt die zweite Phase der Vorbereitung am 17.8.2015.

Saisoneröffnung gegen den TV 1898 Bittenfeld-Stuttgart  

Am 26.8.2015 stellt sich die Mannschaft offiziell dem Fleiner Publikum vor. Mit großer Spannung wird die Bundesligamannschaft des TV 1898 Bittenfeld-Stuttgart erwartet.

Die Mannschaft ist nach einer sensationellen Leistung in die stärkste Handball-Liga der Welt, der DKB Handball Bundesliga, aufgestiegen.

Als neuer Trainer wurde der Heilbronner Thomas König verpflichtet.

TV 1898 Bittenfeld-Stuttgart im Fokus

Das TVB Team ist organisch und kontinuierlich gewachsen. Der Sprung in das Zweitligavorderfeld und der Aufstieg gelangen mit der Rückkehr des bundesligaerfahrenen Michael Schweikardt, als Spiritus Rector des Bittenfelder Spiels. Obwohl er in der Abwehr Schwächen hat, drückt seine elegante Spielweise dem Angriffsspiel den Stempel auf. Technisch brillant sind seine No-Look-Pässe an den Kreis und seine mittlerweile zum Standard gewordenen Kempa-Anspiele. Nahezu genial sind seine spieltaktischen Fähigkeiten und seine platzierten Würfe aus dem Rückraum.

Ihm am nächsten kommt der ebenfalls bundesligaerfahrene Lars Friedrich, der mit individueller Stärke und mit seinen Shooter-Qualitäten, wie auch Dominik Weiß überzeugt. Mit Neuzugang Michael Spatz erfährt die Wurfqualität im Angriffsspiel eine weitere hochkarätige Steigerung. Seine Erfahrungen als Führungsspieler sind gefragt und helfen den talentierten Youngstern Kienzle, Seiz und M`Bengue, dessen Leistungsentwicklung fasziniert. Herausragender Chef im Abwehrverband ist Florian Schöbinger. Universell und spielintelligent kann er neben Kreisläufer Ass Simon Baumgarten auch im Angriff alle Positionen erfolgreich spielen.

TV Flein Herren 1, Saison 2015/2016, Württembergliga-Nord

Trainer Thomas König hat den Bundesliga-Aufsteiger TV 1898 Bittenfeld-Stuttgart übernommen.

Er gilt als fachlich äußerst kompetent und agiert emotional an der Seitenlinie.

Am Mittwoch, 26.08.2015 (Spielbeginn 20:00 Uhr) wird er sein Team in der Fleiner Sandberghalle coachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.