Herren 2 – Remis gegen Oedheim

Zur Prime Time am Samstag in der Sandberghalle empfingen die Gastgeber die SG Degmarn/Oedheim. Von Anfang an war klar, dass das Spiel spannend werden würde. Im letzten Jahr blieben die Punkte beide Male bei Gästen.

Oedheim gelang der bessere Start ins Spiel und konnten sich so nach 8 Minuten auf 5:2 absetzen. Flein kam ab der 12. Minute besser ins Spiel beim Stand von 4:7. In der 18 Minute fiel durch Jens Reber der Ausgleich zum 9:9. Es folgte eine stärkere Leistung der Fleiner, die Ihre Führung bis zur 25. Minute auf 16:13 ausbauen konnten.

Beim Stand von 17:18 für die Gäste wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeit erfolgte ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. Kein Team konnte sich absetzen. 2 Minuten vor Schluss lagen die Fleiner mit 34:33 in Führung, jedoch konnte man diese Führung nicht über die Zeit bringen. Am Ende stand es 34:34.

Am 26.10. treffen die Jungs von Coach Vieler auf die HSG Bad Wimpfen, die man bereits im Pokal schlagen konnte. Anpfiff zu einem weiteren spannenden Spiel auch hier wieder zur Prime Time in der Sandberghalle.

Es spielten:
Manuel Opitz, Mario Köhler, Lukas Beil (4), Julian Diener (4), Leonard Seiz (2), Maurice Nicolai (5), Joshua Wüstholz (6), Nicolas Ndukwe (1), Jens Reber (10/3), Patrick Scheitterlein (2), Jurica Hamonajec (TW), Manuel Kraiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.