mD1 TV Flein – HC Staufer Bad Wimpfen 44:21

Am Sonntag kam es zum letzten Spiel der Vorrunde; zu Gast waren die Jungs des HC Staufer Bad Wimpfen.

Die Gastmannschaft, zweitplatzierter der Tabelle, wurde von den Jungs des TV Flein in den ersten Spielminuten mit 5 Toren überrannt, nach 10 Minuten stand es 10:2. Nach einem „Durchhänger“ bei der Ballannahme konnte die gegnerische Mannschaft mehrere Tore erzielen und zur Halbzeit stand es 17:10.

In der zweiten Halbzeit deklassierten die Jungs den Gegner und zogen mit nur einem Gegentor bis zur 26. Minute auf 29:11 davon. Ungefährdet spielten die Jungs ihr Spiel zu Ende und konnten durch ihr gutes Spiel das Spiel mit 44:21 verdient gewinnen.

Die Jungs um Fabian Gerstlauer sind somit ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bezirksliga mit 16:0 Punkten.

 

Es spielten: Lukas Alber, Leo Deininger, Tim Kerl, Marius Lauer, Noah Matusik, Max Rau, Mathis Röck, Levin Rösch, Finn Rukwid, Alex Schulreich, Marian Walter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.