TV Flein mit Außenseiterrolle im Derby

Die Mannschaft erwartet ein schweres Spiel gegen die SG Schozach-Bottwartal. Auch die Verletztenliste ist länger geworden.
Verletzungspech plagt die 1. Mannschaft des TV Flein. TV Flein mit Außenseiterrolle im DerbyZu den Langzeitverletzten Kai Herrmann, Tom Hönig und Benjamin Blind kommt nun auch Michael Duttle, der wegen einer Daumenverletzung einige Wochen pausieren muss. Und auch der Einsatz von Ivan Miletic ist ungewiss: der Mittelmann, der vergangene Woche gegen Remshalden ein tolles Spiel machte hat mit Rückenproblemen zu kämpfen.

Wegen dieser Problematik sieht man sich beim TV Flein ganz klar in der Außenseiterrolle. Bereits ohne die zahlreichen Verletzen wurde ein schweres Spiel erwartet, nun wird es sogar noch schwerer: Die SG wird natürlich alles geben, um im Derby in eigener Halle ein tolles Spiel zu machen und zu gewinnen. Beim TV hofft man dagegen auf die Überraschung und setzt Vertrauen in die jungen Spieler, die nun Verantwortung übernehmen können. Möglicherweise gelingt es den jungen Wilden, die Bottwartäler zu überrumpeln. In jedem Fall möchten sich die Feiner teuer verkaufen – egal wie das Spiel endet.

 

Das Derby startet am Samstag um 20 Uhr in der Langhanshalle in Beilstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.