H1 – Fleiner Handballer müssen sich auswärts auf ihre eigene Stärken besinnen

Nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge haben die Fleiner Ballwerfer zu Hause wieder in die Spur gefunden. Vor allem der Auftritt in Halbzeitzwei des Derbys gegen die Neckarsulmer Sportunion II macht Hoffnung auf mehr. Gelegenheit dazu bietet sich bereits an diesem Samstag beim Gastspiel in Großbottwar.

Allerdings musste Flein im Hinspiel am Ende noch um den Sieg bangen. Nach einer fünf Tore Führung zur Halbzeit retteten sich die Grün-Weißen am Ende gerade noch mit einem 33:32 ins Ziel. Großbottwar will daher auf jeden Fall Revanche nehmen.

Die Fleiner Akteure sind sich dessen bewusst. Nur wenn sie selbstbewusst ins Match gehen und ihre eigenen Stärken abrufen, haben sie in derWunnensteinhalle eine reelle Siegeschance. Spielbeginn ist am Samstag um 20:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.