D2 – Kantersieg der Fleiner Damen gegen den TSV Willsbach

Zum letzten Heimspiel dieser Saison empfing die 2. Damenmannschaft des TV Flein den TSV Willsbach. Gegen das Tabellenschlusslicht wollte man noch einmal alles geben, um sich mit einem Sieg in die Sommerpause zu verabschieden.
Mit schön herausgespielten Chancen und einer aggressiven Abwehr gelang es, die Gegner von Anfang an zu beeindrucken und man konnte mit einem 4:0 Lauf in Führung gehen. Nach einem Zwischenstand von 7:2 wurde in den fleiner Reihen experimentiert und man stellte auf eine offensive Abwehr um. Die Gäste aus Willsbach nutzen ihre Chancen aus dem Rückraum während sich im Angriffsspiel der Heimmannschaft einige technische Fehler einschlichen. Dadurch gelang es dem TSV bis zur Halbzeit auf einen Spielstand von 11:10 zu verkürzen.

Das wollten die fleiner Mädels nicht auf sich sitzen lassen. Mit dem Willen die Gegner aus der Halle zu schießen und erneuter Umstellung der Abwehr ging man entschlossen und siegessicher in die zweite Hälfte der Partie. Die Mädels knüpfen an ihre Leistung der ersten zwanzig Minuten der ersten Halbzeit an und durch schöne Kombinationen im Angriff und eine starke Abwehrleistung konnte man die Führung weiter ausbauen. Spielstand nach 40 Minuten: 17:10.
Besonders Pauline Hochstetter trumpfte auf und erspielte sich mit der Mannschaft einen 10-Tore Vorsprung. Die Mädels zeigten dem Publikum ihr Können und feierten nach Abpfiff ausgiebig den verdienten 25:16 Heimsieg.
An dieser Stelle möchte sich das grün-weiße Team bei allen Fans bedanken, die die Mannschaft über die Saison hinweg lautstark unterstützt haben. Außerdem möchten wir uns von unserer Mitspielerin Lea Ohr verabschieden, die den Verein nach Horkheim verlässt. Wir wünschen dir viel Erfolg und alles Gute!

Für den TV Flein spielten:

Pia Schneider, Anna-Linda Hahn (beide TW), Elisa Deininger, Yvonne Kupper, Corinna Bartenbach, Anna-Lena Beil, Theresa Beil, Lea Ohr, Jessica Vogel, Julia Rudolph, Anna Haller, Pauline Hochstetter, Alisa Lobmüller, Annika Nellinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.