Damen 1 (Vorbericht): Auswärtsspiel in Lorch

WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen – TV Flein

Am späten Sonntagnachmittag treffen die Damen 1 in Lorch auf die dort heimische WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen.

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto (5:5) und einem ebenso nahezu ausgeglichenen Torverhältnis (119:120) finden sich die Gastgeberinnen nicht überraschend genau in der Mitte der Tabelle auf Platz 6 wieder. Außerdem lässt sich mit Blick auf die Torschützenliste, keine absolute Topscorerin ausmachen. Ganze 7 Spielerinnen haben zwischen 10 und 15 Treffer auf dem Konto.

Man könnte auf Fleiner Seite also geneigt sein, im wahrsten Sinne des Wortes von einer „Durchschnittsmannschaft“ zu sprechen. Aber gerade diese Ausgeglichenheit entpuppt sich bei näherer Überlegung als absoluter Vorteil. In der Spielvorbereitung lassen sich nur bedingt Schwerpunkte auf Einzelne legen, weil die Verantwortung auf vielen Schultern verteilt ist und gerade die knappe Niederlage der WSG in Bietigheim (wo die Fleinerinnen das Spiel ja erst in den letzten 20 Minuten drehten) zeigt, dass das Spiel ganz sicher kein Selbstläufer werden wird.

In Lorch wird also nur eine geschlossene, motivierte und vor allem konzentrierte Mannschaftsleistung zum Erfolg führen. Dass man in der Lage ist auch über 60 Minuten auf dem Gaspedal zu stehen, zeigt der souveräne Derbysieg vergangene Woche, auch wenn mit der WSG ALLOWA ein deutlich größeres Kaliber auf die Mädels in grün und weiß wartet.

📅Sonntag, 14.11.2021

⏰17:00 Uhr

📍Schäfersfeldhalle, Lorch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.