Die Fleiner Damen sind auswärts gefordert…

Die Damen 1 bestreiten am kommenden Sonntag, 01.11.2015 um 14:20h ihr nächstes Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn SSV Hohenacker. Der Gegner ist mit einem vergleichbaren Auftaktprogramm in die Runde gestartet und hat ebenso wie Flein gegen Waiblingen, Heilbronn und Wiernsheim gepunktet. Niederlagen gab es gegen Remshalden und, analog zu den Fleiner Mädels, gegen Steinheim / Kleinbottwar. Von der Tabelle her also ein Spiel auf Augenhöhe.
Viel wird unter anderem davon abhängen, wie Flein die stärkste Torschützin beim SSV Hohenacker, Alexandra Fischer, in den Griff bekommt. Gegen Heilbronn gelangen ihr mit 15 Treffern beinahe die Hälfte aller erzielten Tore.

Flein dürfte nach dem überzeugenden Heimerfolg gegen Heilbronn gestärkt in das Spiel gehen. Hat man doch zum wiederholten Male gezeigt, wie ausgeglichen die Bank der Fleiner in dieser Runde besetzt ist. Das macht die Mannschaft um die Trainer Erich März und Yigit Görmez unheimlich schwer ausrechenbar. Und dass die Mannschaft „Luft für 70 Minuten“ hat, sollte mittlerweile jedem bekannt sein. Vielleicht ist das in der Endabrechnung der entscheidende Vorteil und bringt auch gegen Hohenacker die erhofften Punkte.

Spielbeginn ist um 14:20h in der Gemeindehalle in Waiblingen-Hohenacker. Über lautstarke Unterstützung würden sich unsere erfolgreichen Mädels sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.