H1 – Flein mit Personalsorgen

Nur noch theoretische Chancen hat der TV Flein auf den Klassenerhalt.
Trotzdem gilt es in den folgenden Spielen den Gegnern Paroli zu bieten.                                           Dies ist einfacher gesagt als getan. Im Derby am letzten Samstag bei der SG Schozach- Bottwartal blieben die Fleiner Handballer vieles schuldig.
Das Derby wirkt auf jeden Fall nach. Spielmacher Ivan Miletic wurde aufgrund                             seiner verbalen Entgleisung für ein Spiel gesperrt. Robin Mahl wird nach seinem in Beilstein erlittenen Nasenbeinbruch wohl bis Ende der Saison ausfallen.
Mit den SF Schwaikheim kommt die Überraschungsmannschaft der Saison nach Flein. Die Schwaikheimer streiten sich mit der Neckarsulmer Sportunion um Platz zwei, der ja zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation berechtigt. Nur ein Pluspunkt trennt die beiden Kontrahenten.
Das Fehlen der zwei Stammspieler bietet jetzt auf jeden Fall dem Fleiner Nachwuchs                       Gelegenheit, auf sich aufmerksam zu machen. Gute Ansätze waren ja bereits in                       Beilstein zu sehen.

 

TV Flein vs. SF Schwaikheim

Sonntag,12.03.2017,17:00 Uhr

Sandberghalle Flein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.