H1 – Fleiner Handballer im Zugzwang

Nach dem missglückten Saisonauftakt mit drei Niederlagen in Folge muss der TV Flein jetzt unbedingt punkten.
Gastgeber SG Leonberg/Eltingen wird es dem Team vom Sandberg aber sicherlich nicht leicht machen. Der letztjährige Aufsteiger hat sich in der Württembergliga etabliert. Auswärtssiege beim TSV Schönbuch und beim TV Bittenfeld II stehen zu Buche.
Allerdings musste sich die SG beim bisherigen einzigen Heimspiel dem TSV Altensteig mit 27:28 geschlagen geben.
Eine mangelhafte Chancenverwertung und Aussetzer in der Abwehr waren die vorrangigen Gründe für die drei Niederlagen des TV Flein. Nur wenn sich unser Team hier verbessert zeigt, kann es bei der SG Leonberg/Eltingen etwas reißen.

Über tatkräftige Unterstützung durch ihre Fans würden sich die Jungs freuen.

 

SG Leonberg/Eltingen – TV Flein

Samstag, 1.10.2016, 19:45 Uhr
Sporthalle beim Schulzentrum
Steinstr. 18, 71229 Leonberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.