H1 – Kann der TV Flein Aufwärtstrend in Schmiden bestätigen?

Deutlich nach oben geht im neuen Jahr bisher die Leistungskurve bei den Fleiner Handballern. Nach dem Auswärtssieg beim TV Mundelsheim zeigte sich das Team des TV auch zuhause im Derby gegen den Tabellenzweiten Neckarsulmer Sportunion verbessert.
Erst eine Zweiminutenstrafe in der 57. Minute gegen den Fleiner Torjäger Mihailo Durdevic brachte die NSU auf die Siegerstraße.
Am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr gastiert der TV nun bei den Schmidener Pumas. Diese wollten eigentlich auch bei der Vergabe der Meisterschaft eine Rolle spielen. Mit 20:12 Punkten scheint dieser Zug aber bereits abgefahren zu sein. Das Hinspiel gewann Schmiden mit 31:35.
Auf Fleiner Seite sind bis auf die verletzten Marius Braun und Marc Weipert alle fit. Es wäre schön wenn möglichst viele Schlachtenbummler sich auf den Weg in die Sporthalle in                   Fellbach-Schmiden begeben. Das Team braucht euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.