H1 – TV Flein trifft auf direkten Verfolger

Nach dem schwer umkämpften Auswärtssieg beim TSV Schmiden II will Flein am Samstag auch zu Hause doppelt punkten. Zu Gast ist der TSF Ditzingen, der wie der TV, ebenfalls die Qualifikation zur neuen Verbandsliga anstrebt.
Der TSF liegt mit 14:10 Punkten auf Platz vier der Landesliga und ist somit unmittelbarer Verfolger der Grün- Weißen (19:5 Punkte). Zuletzt ließ der Gast durch zwei hohe Siege gegen Mundelsheim und gegen Remshalden 2 aufhorchen. Der TSF scheint also nach einer anfänglich durchwachsenen Saison ins Rollen gekommen zu sein.
Die Fleiner Aktiven sind auf jeden Fall gewarnt. Jetzt gilt es auch zu ungewohnter Zeit am Samstagabend topfit zu sein. Ein Erfolg wäre richtungsweisend für die am 11. Januar 2020 startende Rückrunde.
Für das Team von Patrice Payer wird es sicherlich kein Spaziergang. Umso mehr zählen die Spieler auf die Unterstützung durch ihre Fans. Spielbeginn ist am Samstag um 20:00 Uhr in der Fleiner Sandberghalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.