H1 – TV Flein will Aufwärtstrend bestätigen

Ganz knapp an einem Punktgewinn vorbei schlitterten die Fleiner Ballwerfer beim Tabellenführer SV Leonberg/Eltingen. Am Sonntag will es die Truppe von Krunoslav Jelinic noch besser machen. Die Punkte sollen in Flein bleiben.

Mit der HSG Fridingen/ Mühlheim kommt eine spielstarke Mannschaft an den Fleiner Sandberg. Auswärts hat die HSG schon mehrfach gepunktet. Mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 9:9 Punkten steht man aktuell auf Platz 8 der Tabelle.

Die Fleiner Spieler haben sich intensiv auf diese Begegnung vorbereitet. Lediglich hinter dem Einsatz von Marc Weipert steht noch ein dickes Fragezeichen. Am Sonntag gilt es durch einen Sieg weiteren Boden im Abstiegskampf gut zu machen.

Anpfiff ist am Sonntag um 17:00 Uhr in der FleinerSandberghalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.