H1 – Weichenstellung beim TV Flein

Beim TV Flein wird es auch nach einem eventuellen Abstieg in die Landesliga weiterhin leistungsorientierten Handball geben. Dafür haben die Verantwortlichen die Weichen gestellt.
Mit Christian Joos (TSV Schmiden), Marco Schilpp (SG Bottwartal), und Julian Krötzsch (SV Heilbronn), werden drei Spieler mit großem Potenzial an den Sandberg geholt.
Trainer Kruno Jelinic: „ Christian Joos ist ein TOP-Kreisläufer mit enormer Abwehrqualität. Er wird zusammen mit Marco Schilpp den Abwehrinnenblock bilden. Julian besitzt hervorragende Rückraumqualitäten die auch bei 6:0 Abwehrformationen der Gegner von großem Vorteil sind. Zusammen bilden sie eine gute Basis nicht nur für den Angriff sondern auch für die Abwehr.“
Alle drei Neuzugänge haben ein Gardemaß von knapp 2,00 m.
Aus der A-Jugend Bundesliga wird Mittelmann Mika Pavel zum Team stoßen.
Die Kaderplanung ist in der Endphase und soll bis Anfang März weitestgehend abgeschlossen sein.

Ein Kommentar bei “H1 – Weichenstellung beim TV Flein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.