H2 – Flein 2 bleibt auf Erfolgskurs

Mit einem deutlichen 27:22 Sieg gegen die TSG Heilbronn bleibt der TV Flein 2 in der Bezirksliga weiterhin ungeschlagen und belegt den 2. Tabellenplatz hinter dem Aufstiegsaspirant Degmarn-Oedheim.
Der Sieg war vor allem der Fleiner Defensive zu verdanken, die dem wurfgewaltigen Rückraum der TSG wenige Chancen ließ.
Was dann noch auf den Kasten kam, wurde häufig vom glänzend haltenden Jura Hamonajec entschärft. Beim Stand von 11:9 wurden die Seiten gewechselt. Zunächst konnte sich der TV nicht entscheidend absetzen. Als jedoch Jens Reber im linken Rückraum zu Hochform auflief, wurden die Weichen endgültig auf Sieg gestellt.

Ein Dank geht an Florian Vieler, der das Team souverän coachte und den erkrankten Trainer Kruno Jelinic glänzend vertrat.

Mannschaftsaufstellung:

Hamonajec, Rösch, Köhler, Beil (2), Diener (2), Brenner (1), Müller (4), Raichle, Wörner (1), Wolf, Wüstholz (4), Hebel (1), Reber (12/4).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.