Herren 1 – Auswärtssieg in Ditzingen

Im Duell der Tabellennachbarn setzte sich der TV Flein mit 31:26 gegen den TSF Ditzingen durch und untermauerte damit mit 19:9 Punkten den dritten Tabellenplatz.
Der TV Flein startete schlecht in die Partie und lag bereits nach 9 Spielminuten mit 2:6 im Hintertreffen. Was dann folgte war ein Aufbäumen der Gästemannschaft bis zum 8:8 in der 17. Spielminute. Fortan bestimmten die Männer vom Sandberg über die Zwischenstände 16:11 (Halbzeit), 21:14 (40. Spielminute) bis zum Endstand von 31:26 die Partie.

Trainer Reiner Kazmeier zeigte sich nach dem Erfolg zufrieden: „Heute haben wir uns für die bittere Hinspielniederlage eindrucksvoll revanchiert und den Sieg mehr als verdient. Hoffentlich bleiben wir jetzt endlich im Spielrhythmus und werden nicht wieder durch Corona bedingte Spielabsagen der Gegner gebremst.“

Das nächste Heimspiel steht hoffentlich am Sonntag 6.3.2022 um 17:30 gegen den SV Kornwestheim 2 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.