Herren 1 – Flein trifft auf alten Widersacher

Nach der, durch den HSG Fridingen- Mühlheim coronabedingten Absage des Punktspiels am vergangenen Samstag, geht es für die Herren des TV Flein am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr in der Sandberghalle wieder um Punkte.
Mit der SV Remshalden stellt sich ein Team vor, deren Weg in  jüngerer Vergangenheit wie beim TV, von der BWOL  bis in die Verbandsliga führte. Die Folge war ein totaler Umbruch in der Mannschaft. Mit  4:10 Punkten und Platz 10 gibt es  für das Team aus dem Remstal noch deutlich Luft nach oben.

Ausgebremst  in ihrem Tatendrang durch die Spielabsage der HSG Fridingen-Mühlheim wurden die Männer von Reiner Kazmeier. Dabei hatten die Grün- Weißen mit dem Punktgewinn  beim Primus SG BBM Bietigheim 2 und dem Heimsieg gegen den Tabellenzweiten TV Oeffingen zuletzt aufhorchen lassen. Diesen Lauf wollen sie auf jeden Fall auch am kommenden Sonntag fortsetzen.

Ob die Fleiner Truppe in Bestbesetzung antreten kann, erscheint nach jetzigem Stand noch sehr fraglich. Aber auch der restliche Kader hat schon gezeigt zu was er in der Lage ist. Ob mit oder ohne Zuschauer, Hauptsache der Ball rollt. 

 

‼️Aktuelle Coronaregeln für Zuschauer (alle weiteren Regelungen wie bisher)‼️

  • einlassberechtigt sind nur immunisierte Personen (geimpft oder genesen) mit negativem Schnell- (24h gültig) oder PCR-Test (48h gültig)
  • Bei Schüler*innen bis 18 Jahren reicht ein gültiger (Schüler-)Ausweis
  • Selbsttests sind nicht zulässig
  • Nachweise der Immunisierung werden digital überprüft
  • bitte Ausweisdokument zur Überprüfung bereit halten

    📅Sonntag, 05.12.2021
    ⏰17:30 Uhr
    📍Sandberghalle, Flein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.