Herren 1 – Flein triumphiert über Spitzenreiter SG BBM Bietigheim II

Viel Aufregung herrschte im Fleiner Lager schon vor Beginn des Derbys. Nach der katastrophalen Heimniederlage am Sonntag gegen die HSG Fridingen/Mühlheim war Reiner Kazmeier von seinem Traineramt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Als Interimslösung hat Marco Schilpp das Training und die Betreuung bis zum Saisonende übernommen. 

Bietigheim II musste unbedingt gewinnen, um im Titelkampf gegen den TV Oeffingen nicht an Boden zu verlieren. Flein hingegen konnte befreit aufspielen und wollte sich für die Blamage am Sonntag rehabilitieren. Von Anfang an dominierte Flein das Geschehen.  4:2, 6:4, 8:5 so die weiteren Spielstände, ehe der erneut starke David Track zum 10:6 (18. Minute) traf. Bietigheim wirkte verunsichert. Mehrere Zeitstrafen bremsten aber das Fleiner Team aus. Bis zur Halbzeit hatte der Gast auf 15:13 verkürzt

Vier Tore in Folge in nur vier Minuten und Bietigheim II lag plötzlich mit 15:17 vorne. Die Fleiner Anhänger befürchteten schon das Schlimmste. Die Grün- Weißen hielten jedoch dagegen. Durch Christian Joos, David Track und Sven Kroll konnte das Heimteam mehrfach ausgleichen. Stand nach 40 Minuten 20:20. Jetzt war es Daniel Grimm der auf Bietigheimer Seite das Spiel an sich riss. Stand nach 47 Minuten 23:27. Flein gab sich aber noch nicht geschlagen. Ein Doppelpack durch Marius Braun, Tore durch Patrick Kachelmuß und David Track und die Gastgeber hatten nach 53 Minuten erneut ausgeglichen. In der Crunchtime war es dann ein offener Schlagabtausch. David Track besiegelte mit zwei Treffern die 30: 29 Niederlage des Tabellenführers.

TV Flein:

Brösch, G. Ziegler; Kloke, Braun(4), C. Ziegler(2), Joos(3), Herrmann(5/3), Schilpp, Zwirner, Track(7), Pavel(1), Reichert(1), Kachelmuß(2), Kroll(5/1) 

SG BBM Bietigheim II:

Schaller, Peregovits; Reich, Urban(8), Bader(7/1), Titzmann, Schneider, Stingel, Kistermann(2), Brenner, Reber, Grimm(9/3), Jander, Rentschler(3).

Zweiminuten:            TV   8           SG BBM   3

Siebenmeter:             TV  4/4         SG BBM   5/4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.