Herren 1 – Nächste „Englische Woche“ für Fleiner Herren

Ohne etwas Zählbares kehrten die Grün-Weißen vom Spitzenspiel beim TV Oeffingen zurück. Der Zug Richtung Meisterschaft dürfte daher für Flein wohl abgefahren sein. Die Mannschaft kann zwar noch auf Patzer der Spitzenteams aus Bietigheim und Oeffingen hoffen, aus eigener Kraft kann der Platz an der Sonne aber nicht mehr erreicht werden.

Dennoch will die Truppe um Kapitän Kai Herrmann in den restlichen Spielen alles daran setzen, um erfolgreich zu sein. Los geht es zu ungewohnter Stunde. Am Sonntag um 16:00 Uhr empfangen unsere Herren die HSG Fridingen/ Mühlheim in der Sandberghalle. Nach derzeitigem Stand kann Trainer Reiner Kazmeier eine volle Kapelle aufbieten. Zwar sollte man niemand unterschätzen, aber ein Sieg gegen den Tabellenzehnten ist eigentlich Pflicht.

Am kommenden Mittwoch um 20:15 Uhr empfangen unsere Jungs dann den Tabellenführer SG BBM Bietigheim II. Mit einem Sieg könnte Flein sogar das  Meisterschaftsrennen zwischen Bietigheim und Oeffingen entscheiden. Zu was die Fleiner Truppe in der Lage ist hat sie bereits im Hinspiel beim Unentschieden (31:31) bewiesen.

Damit noch nicht genug. Der TV Flein tritt dann am Samstag, dem 09.04.2022 um 19:00 Uhr beim Tabellenletzten SV Remshalden an.

Die Mannschaft freut sich auf entsprechende Unterstützung durch  ihre Fans. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.