Mission Heimsieg

Nach einer bitteren Niederlage in Friedingen will der TV Flein zuhause wieder punkten. Am kommenden Sonntag, 02.11.14 trifft die erste Mannschaft um 17 Uhr auf den TV Weilstetten. Bereits um 14:30 spielen unsere Herren 2 im Bezirkspokal das kleine Derby gegen die Neckarsulmer Reserve.

Der TV Weilstetten kommt als eines der Spitzenteams der Liga nach Flein. Mit 10:2 Punkten stehen sie zurzeit auf dem dritten Platz.

Fabian Gerstlauer: „Mit Weilstetten kommt ein junger, unberechenbarer Gegner nach Flein, der sehr unangenehm zu spielen ist. Mit viel Qualität als Team gehören sie zurecht zum Spitzentrio der Liga.

Fehlen wird Weilstetten-Coach Dominik Koch neben den Langzeitverletzten Martin Maier, Jörg Haigis und Marius Keine am Wochenende Torhüter Steffen Dold (privater Termin) und Rechtsaußen Marcel Biro (Rückenprobleme). Dafür rückt SV Hausen-Neuzugang Andreas Brenner als zusätzlicher Linkshänder in den Kader – auch die A-Jugendlichen sind am Sonntag wieder mit an Bord.

Der TV tritt am Sonntag mit einem fast kompletten Kader an. Bis auf Lukas Beil (Auslandsaufenthalt) und André Raichle ( Herren 2) kann Trainer Andreas Bromma aus dem Vollen schöpfen. Fraglich ist der Einsatz von Jan Scheitterlein, der sich mit einer Erkältung herumschlägt. Auch können wir uns über die Rückkehr von Jens Reber freuen.

Gemeinsam mit einer vollbesetzten Sandberghalle will man die 2 Punkte in Flein behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.