TV Flein ist Außenseiter beim Derby in der Ballei

Lange Gesichter gab es in Flein am Sonntag, als dem Aufsteiger TV Mundelsheim Sekunden vor Schluss der Begegnung das Siegtor zum 30:31 gelang.
Letztendlich hat man sich die Niederlage selbst zuzuschreiben. Nach einer Führung mit vier Toren in der 53. Minute wollte der TV Flein das Ergebnis nur noch verwalten und vernachlässigte die Offensive. Dass ein hoch motivierter Gegner in der Württemberg- Liga so eine Einladung dankend annimmt, zeigte sich leider am Sonntagabend. Aber aus Fehlern lässt sich bekanntlich lernen.

Neues Spiel, neues Glück. Natürlich geht der TV als Außenseiter in das Derby in Neckarsulm. Aber gern erinnert man sich auf Fleiner Seite an die letzte Begegnung in der Ballei. Nach einem tollen Spiel entführte man beim 23:30 beide Punkte. Grund genug auch diesmal alles in die Waagschale zu werfen.
Fehlen wird aber aufgrund einer roten Karte Christoph Köngeter. Ob Kevin Matschke mitwirken kann ist fraglich. Also keine optimalen Voraussetzungen.
Umso mehr zählt die Mannschaft auf die Unterstützung durch ihre treuen Fans.

 

Derby Neckarsulmer Sportunion – TV Flein

Freitag, 16.09.2016, 20:30 Uhr

Ballei Neckarsulm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.