H1 – Flein gibt sich in Feuerbach keine Blöße

HBI Weilimdorf-Feuerbach – TV Flein 22:37 ( 13:16)

Die Fleiner Herren 1 siegten bei der HBI Weilimdorf-Feuerbach deutlich mit 37:22 und bleiben damit dem Tabellenführer TV Mundelsheim auf den Fersen. Dieser gab bereits am Samstag in der heimischen Käsberghalle gegen den TV Großbottwar die ersten Punkte ab.

Besser hätte nun das Spitzenspiel am kommenden Sonntag in der Sandberghalle nicht inszeniert werden können.
Hier weiterlesen…

H1 – Kantersieg der Fleiner Männer

Mit einem lupenreinen Hattrick brachte Tim Gröger den TV Flein mit 3:0 in Führung. Anstatt die Führung auszubauen brachte der TV durch mehrere Ballverluste im Angriff den Gegner wieder ins Spiel. Beim 5:5 in der neunten Minute ging das Spiel wieder von vorne los. Flein legte vor, Hohenacker-Neustadt zog nach. Geschuldet auch einer viel zu passiven Abwehr der Hausherren. Hier weiterlesen…

mC1 – Ungefährdeter Auswärtssieg für die mC1

JSG Deizisau-Denkendorf – JH Flein/Horkheim 26:32 (13:18)
In der ersten Halbzeit stand die Abwehr der Mannschaft von Flein/Horkheim bei ihrem Auswärtsspiel in Deizisau kompakt und ließ den Gegner wenig agieren. Durch eine stärkere Durchsetzungsfähigkeit im Angriff spielten die Jungs eine Führung von meist zwischen 3 und 5 Toren heraus, die nie wirklich gefährdet war und zur Pause Bestand hatte (13:18). Hier weiterlesen…

wA – Auswärtsserie hält weiter an! HCOB vs. JHFH 17:26

Am Samstag traten unsere JHFH-Mädels zum Auswärtsspiel gegen die Spielgemeinschaft des HC Oppenweiler/Backnang an. Die A-Jugend unserer JHFH reiste mit viel Motivation an. In der ersten Halbzeit konnten sich die JHFH-Spielerinnen durch gute Abwehrleistung und gute Möglichkeiten im Angriff eine Führung von 7 Toren erarbeiten. In der zweiten Halbzeit wollten die Gäste ihre Führung ausbauen und ihre wiederholt technische Fehlerquote minimieren. Vorne wurden trotz guten Möglichkeiten viele gute Torchancen nicht genutzt, aber durch die starke Abwehrarbeit konnte die Heimmannschaft nicht näher als 5 Tore heran kommen. Durch präzisere Torabschlüsse konnte unsere Spielgemeinschaft einen Auswärtssieg einfahren mit einem Endstand von 17:26. Hier weiterlesen…